Heinrich Bödeker GmbH & Co. KG

Über uns

Unternehmensgeschichte

Am 15.03.1950 gründete der Kfz-Meister Heinrich Bödeker mit seiner Ehefrau Charlotte in der Obergasse 8 einen Reparaturbetrieb für Kraftfahrzeuge. Repariert wurde alles was Räder hatte.

1956 erfolgte der Bau einer Werkstatt und Tankstelle im Schmittgraben 32, dem heutigen Firmensitz. Der erste Sohn Karl Heinz Bödeker ergänzte die kleine Mannschaft.

1958 begann der zweite Sohn Hans Bödeker im Betrieb, der kleine Familienbetrieb war vorerst komplett.

1961 erhielt man den Volkswagen Werkstattvertrag und wurde offizielle Werksvertretung.

1963 legte Karl Heinz seine Meisterprüfung ab. Hans folgte 1969.

1965 begann man auf den inzwischen gekauften Gartengrundstücken hinter dem kleinen Werkstatt und Tankstellenbetrieb eine neue Kfz-Reparaturwerkstatt mit Ersatzteile-Lager, Büroräumen und einem kleinen Ausstellungsraum zu errichten. Die Fertigstellung erfolgte in mehreren Etappen und war 1967 vollendet.

1975 konnte man das 25-Jährige Firmenjubiläum feiern und erhielt durch den Firmenzusammenschluss noch den Servicevertrag für Audi Fahrzeuge.

1980 wurde die Werkstattfläche verdoppelt und eine Lackieranlage errichtet. Ebenfalls in diesem Jahr schlossen wir einen Handelsvertrag für VW und Audi PKW, so dass nun auf eigene Rechnung Fahrzeughandel betrieben werden konnte.

1987 begann in der dritten Generation Joachim Bödeker seine Laufbahn im Familienbetrieb und legte 1991 erfolgreich seine Meisterprüfung ab.

1991 komplettierte Thomas Bödeker die jüngste Generation des Familienbetriebes und unterstützte seinen Onkel Hans im Fahrzeugverkauf und der kaufmännischen Leitung des mittlerweile prächtig gewachsenen Unternehmens.

1992 erhielt der Gründer Heinrich Bödeker den Goldenen Meisterbrief der Handwerkskammer Wiesbaden.

1998 begann der Bau einer Ausstellungshalle auf den zwischenzeitlich erworbenen Grundstücken hinter dem Firmensitz.

1999 wurde das nach den Vorgaben der VW AG errichtete Gebäude in moderner Stahlständerbauweise mit Glasfasade als erste freistehende Halle Deutschlands nach diesem Konzept bezogen.

2010/2011 erfolgt die Öffnung für alle Marken mit einem Bosch Car Service.